Aktuelles

In den Medien |

RHEINISCHEN POST | Erlebt Deutschland einen politischen Frühling? | Prof. Dr. Stefan Wurster

Prof. Dr. Stefan Wurster von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München erläutert in der Rheinischen Post die Ursachen der hohen Wahlbeteiligung bei den Landtagswahlen im Saarland.

In den Medien |

ABENDZEITUNG | So wollen sich Union und SPD voneinander abgrenzen | Prof. Dr. Stefan Wurster

Prof. Dr. Stefan Wurster von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München erklärt in der Abendzeitung, wie sich die Union und die SPD im kommenden Wahlkampf voneinander abgrenzen wollen.

In den Medien |

TAGESSPIEGEL | Atom-Endlager: Der Kernkonflikt | Prof. Dr. Schreurs

Das Nationale Begleitgremium, das vom Deutschen Bundestag im vergangenen Herbst ins Leben gerufen wurde, um als unabhängige Einrichtung die Suche nach einem Atommülllager zu überwachen und die Gesellschaft bei der Standortwahl in einem fairen und vor allem transparenten Verfahren einbinden soll, hat…

In den Medien |

DEUTSCHLANDFUNK | Mit Faktencheck gegen Fake News | Prof. Dr. Simon Hegelich

Falschnachrichten und falsche Behauptungen, sogenannte Fake News, erreichen in Zeiten von Facebook, Twitter & Co. mittlerweile ein Millionenpublikum. Das stellt sowohl die Politik als auch die Politikwissenschaft vor neue Herausforderungen. Prof. Dr. Simon Hegelich von der Hochschule für Politik an…

In den Medien |

DEUTSCHE WELLE | Trump threatens environmental democracy | Prof. Dr. Miranda Schreurs

Prof. Dr. Miranda Schreurs von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München im Derutschlandfunk International zu den möglichen Auswirkungen der Wahl Donald Trumps auf die Umwelt- und Klimapolitik sowie den möglichen Einschränkungen der Klimaforschung in den USA.

In den Medien |

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG | Wie gefährlich sind Social Bots? | Prof. Dr. Simon Hegelich

Computerprogramme versenden immer öfter Nachrichten im Netz - ganz selbständig. Politiker und Wissenschaftler diskutieren, ob man sie regulieren soll. Prof. Dr. Simon Hegelich von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München als Sachverständiger im Deutschen Bundestag zu Fake…

In den Medien |

TAZ | Mensch oder Maschine | Prof. Dr. Simon Hegelich

Automatisiert in sozialen Netzwerken verbreitete Beiträge können die öffentliche Meinung beeinflussen. Das ist auch für deutsche Politiker wichtig.

In den Medien |

HEISE ONLINE | Experten im Bundestag: "Soziale Netzwerke verdienen sehr gut an Fake News" | Prof. Dr. Simon Hegelich

Prof. Dr. Simon Hegelich von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München als Sachverständiger zu Social Bots und Fake News im Deutschen Bundestag.

In den Medien |

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG | Big Data statt Platon | Prof. Dr. Eugénia da Conceição-Heldt

Prof. Dr. Eugénia da Conceição-Heldt, Reformrektorin der Hochschule für Politik München, äußert sich in einem ausführlichen Beitrag in der Süddeutschen Zeitung zur Neuausrichtung der Hochschule für Politik München.

In den Medien |

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG | Gegen Bots helfen keine Verbote | Prof. Dr. Simon Hegelich

Prof. Dr. Simon Hegelich von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München in der Süddeutschen Zeitung zu dem Thema "Gegen Bots helfen keine Verbote"