Aktuelles

Krieg und Frieden in der Ukraine aus der Perspektive der Internationalen Beziehungen als Politische Wissenschaft

Veranstaltungen |


Seit Februar 2022 tobt ein Krieg in Europa, der von München nicht weiter entfernt ist als Irland oder Spanien. Tim Büthe geht in seinem Vortrag der Frage nach, was wir also aus Sicht der Internationalen Beziehungen (IB) als Teildisziplin der Politikwissenschaft über Krieg und Frieden lernen können, um den Konflikt in der Ukraine besser zu verstehen. Wie entstehen Kriege und welche Ursachen liegen ihnen zugrunde? Und wie können Handlungsoptionen entwickelt werden, um eine militärische Eskalation von Konflikten zu vermeiden oder nötigenfalls den Frieden wieder herzustellen?

Wir laden Sie herzlich ein zu Vortrag und anschließender Diskussion: „Krieg und Frieden in der Ukraine aus der Perspektive der Internationalen Beziehungen als Politische Wissenschaft“

AUFZEICHNUNG DER VERANSTALTUNG
https://youtu.be/Krc3HeWu2oI

Die Veranstaltung fand auf Deutsch statt.

REFERENT
Prof. Dr. Tim Büthe hat seit 2016 den Lehrstuhl für internationale Beziehungen (IB) der Hochschule für Politik München an der TUM inne. Zuvor war er Associate Professor of Political Science and Public Policy sowie Senior Fellow der Duke University (USA).