Aktuelles

Der Nutzerismus: Eine Ideologie mit totalitärem Potential

In den Medien, Veranstaltungen |


Simon Hegelich stellt bei den diesjährigen Hannah Arendt Tagen in Hannover Überlegungen zum Aufstieg einer neuen Ideologie vor, die als Nutzerismus bezeichnet werden kann. Kerngedanke ist die falsche Vorstellung, dass sch gesellschaftliche Probleme durch technische Mittel lösen lassen, wenn nur alle zu Nutzern werden.

Schon im Vorfeld der Konferenz stößt dieser Beitrag auf großes öffentliches Interesse. Das Medienportal Heise Online veröffentlichte den entsprechenden Blogpost von Simon Hegelich unter https://www.heise.de/meinung/Der-Nutzerismus-Eine-Ideologie-mit-totalitaerem-Potential-7268404.html

Die WELT hat nun ein ausführliches Interview mit Simon Hegelich dazu veröffentlicht: https://www.welt.de/kultur/plus241512383/Nudge-und-Nutzerismus-Als-Buerger-nur-noch-Empfaenger-eines-Updates.html

Der Vortrag bei den Hannah Arendt Tagen findet am 13.10.2022 um 19 Uhr  statt und wird live auf YouTube gestreamt: https://www.youtube.com/watch?v=RP2Twgfv2AI