Professur für Policy Analysis

Prof. Dr. Stefan Wurster

Raum: B.260

Telefon: 089/ 907793 - 250

E-Mail: stefan.wurster@hfp.tum.de

Homepage der Professur für Policy Analysis

Resume

Zum 01. August 2016 wurde Stefan Wurster zum Assistant Professor für Policy Analysis der Hochschule für Politik an der TUM berufen.

Nach dem Studium (Politikwissenschaft, Geschichte, Öffentliches Recht) hat er 2010 sein Promotionsvorhaben zum Thema: "Zukunftsvorsorge in Deutschland" mit der Note summa cum laude abgeschlossen. Von 2009 bis 2015 war er als Akademischer Mitarbeiter an der Universität Heidelberg beschäftigt. Er koordinierte dort bis 2015 das durch die Landesgraduiertenakademie Baden-Württemberg geförderte Promotionskolleg "Politikperformanz autokratischer und demokratischer Regime". Zuletzt war er als Juniorprofessur für Politikfeldstudien an der Universität Trier tätig.

Neben dem Regimetypvergleich steht die Policyanalyse in Politikfeldern mit Nachhaltigkeitsbezug im Zentrum seiner Forschung. Aktuell beschäftigt er sich mit der Untersuchung von Governancestrukturen, der nachhaltigen Regulierung von Energiemärkten sowie Policyvergleichen in den Feldern Innovations-, Forschungs- und Umweltpolitik.

Die 5 wichtigsten Schlüsselpublikationen

2016: Volk oder Parlament: Wer entscheidet nachhaltiger? Eine vergleichende Untersuchung von Nachhaltigkeitsabstimmungen in der Schweiz. Swiss Political Science Review 22(2), 185-212 (mit Christian Rohm).

2015: Institutionelle Voraussetzungen nachhaltiger Politikgestaltung, Zeitschrift für Politik 62(2), 177-196 (mit Benjamin Auber, Laura Metzler und Christian Rohm).

2013: Comparing ecological sustainability in autocracies and democracies, Contemporary Politics 19(1), 76-93.

2012: Sparen Demokratien leichter? – Die Nachhaltigkeit der Finanzpolitik von Demokratien und Autokratien im Vergleich, dms – der moderne staat – Zeitschrift für Public Policy, Recht und Management 5(2),  269-290.

2010: Zukunftsvorsorge in Deutschland - Ein Vergleich der Bildungs-, Forschungs-, Umwelt-, und Energiepolitik, Baden-Baden: Nomos, zugl. Diss. Universität Heidelberg.

Homepage von Professor Wurster

http://stefan-wurster.de/