Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen

11 Jan 2023, 16:00 "The War in Ukraine: Current Events and Prospects for Peace"

Veranstaltungen |


Wir laden Sie herzlich ein zum Fireside Chat mit Fragerunde zur aktuellen Lage im Ukraine-Krieg unter dem Titel The War in Ukraine: Current Events and Prospects for Peace. Es diskutieren Botschafter Dr. Christoph Heusgen und Prof. Dr. Nicole Deitelhoff moderiert von Prof. Dr. Tim Büthe.

Zu den Gästen

Botschafter Dr. Christoph Heusgen ist seit letztem Jahr Chairman der Münchner Sicherheitskonferenz. Zuvor war er deutscher Botschafter bei den Vereinten Nationen und langjähriger engster außenpolitischer Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Dr. Nicole Deitelhoff ist Professorin für internationale Beziehungen an der Goethe-Universität Frankfurt und geschäftsführende Direktorin der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung.

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Tim Büthe, Professor für International Relations, Hochschule für Politik München an der Technischen Universität München; TUM School of Social Sciences and Technology & TUM School of Management.

ZEIT:

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 11. Januar 2023 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.

ORT:

Veranstaltungsort dieser Hybrid-Veranstaltung des Lehrstuhls für International Relations und des TUM Think Tanks an der HfP ist die Hochschule für Politik München, Richard-Wagner-Str. 1, 80333 München.

ORGANISATORISCHES:

Diese Veranstaltung hat auf Englisch und als hybrides Event (mit Präsenz- und Online-Teilnehmer*innen) stattgefunden.

AUFZEICHNUNG

Einen Mitschnitt der Veranstaltung finden Sie unter:
https://youtu.be/75BK89crkvQ


Die HfP-Tradition als eine Begegnungsstätte von Politikwissenschaft, politischer Bildung und politischer Praxis wird durch unterschiedliche Vortragsreihen fortgesetzt und ausgebaut. Mit den Munich Talks werden wir ab 2017 einen Meilenstein setzen, in dem wir hochkarätige Politikwissenschaftler einladen, die unsere Denkweise und Forschung stark geprägt haben. Ferner werden in dieser Reihe bekannte Politiker und policy-makers – die heute European und Global Governance gestalten, z.B. in dem sie eine Leadership Position in den großen internationalen Organisationen innehaben – als HfP-Gäste auftreten und die Politikwissenschaft damit für eine breitere Öffentlichkeit praktisch erlebbar machen. Andere Vortragsreihen, u.a. in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung, dem Internationalen Presse Club, sind in Planung.

Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe „Karrierewege“ wollen wir beispielsweise den Studierenden einen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten geben. Die Liste potentieller Berufsfelder für Politikwissenschaftler ist lang, reicht von Politikberatung, PR und Medien, Verwaltung, Forschung, Verbänden oder Politik bis in die freie Wirtschaft. Doch viele Jobs haben eigene Anforderungsprofile und erwarten spezielle Schlüsselqualifikationen. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig berufliche Ziele abzustecken und entsprechende Qualifikationen zu erwerben. Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Karrierewege“ werden wir in Zukunft regelmäßig Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Medien und Industrie einladen. So erhalten Sie aus erster Hand einen Einblick in die Möglichkeiten und Herausforderungen einzelner Berufe und können erste persönliche Kontakte knüpfen.

Weitere öffentliche Veranstaltungen in Kooperation mit anderen Institutionen in München finden ebenfalls statt.

Mit diesem Konzept etablieren wir die Hochschule für Politik München als einen Ort der lebendigen Diskussion und des Austauschs und schaffen somit eine enge Verbindung zwischen Wissenschaft und politischer Praxis.