Zweiter John-McCain-Dissertationspreis im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz 2020 vergeben


Auf der Münchner Sicherheitskonferenz 2020 wurde zum zweiten Mal der John-McCain-Dissertationspreis verliehen. Der Preis wurde ins Leben gerufen, um die bedeutenden Beiträge des verstorbenen Senator John McCain zur Stärkung der transatlantischen Beziehungen zu würdigen. Er zeichnet herausragende wissenschaftliche Leistungen in den Bereichen der Politikwissenschaft und internationalen Beziehungen aus.

Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung.