Deutscher Preis für Philosophie und Sozialethik 2019 für Prof. Dr. Lisa Herzog


Lisa Herzog wird der mit 100 000 Euro höchstdotierte Deutsche Preis für Philosophie und Sozialethik verliehen. Diese renommierte Auszeichnung erhält sie für ihre beiden Werke "Freiheit gehört nicht nur den Reichen. Plädoyer für einen zeitgemäßen Liberalismus" (2014) und "Die Rettung der Arbeit. Ein politischer Aufruf" (2019).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der offiziellen Pressemitteilung.