anticache

Prof. Dr. Miranda Schreurs empfängt Delegation des US Kongresses

19.11.2018


Am 18.11.2018 besuchte eine Delegation des U.S. Kongresses die Hochschule für Politik München, um sich dort über die deutsche Energiewende zu informieren. Die Delegation bestand aus dem demokratischen Kongressabgeordneten Lloyd Doggett, der den 35. Bezirk von Texas vertritt, Michael Mocchetti, Stabschef des Kongressabgeordneten Doggett und Liana Guerra, Mitarbeiterin des Kongressabgeordneten Darren Soto (Floridas 9. Bezirk). Die Delegation verbrachte zwei Tage in München, bevor sie zu weiteren Besprechungen nach Berlin reiste. Frau Professorin Miranda Schreurs traf sich mit der Delegation, um über Fortschritte und Hindernisse in der deutschen Energiewende zu sprechen. Sie diskutierte mit der Delegation darüber hinaus über Wege, die transatlantische Kooperation weiter voranzubringen. Professor Esook Yoon, ehemaliger Provost der Kwangwoon Universität (Seoul, S. Korea), die Gastprofessorin an der Hochschule für Politik München ist, nahm ebenfalls an dem Treffen teil.