Aktuelles

Prof. Eugénia da Conceição-Heldt (Lehrstuhl für European and Global Governance) und Dr. Laura Mahrenbach (Professur für Computational Social Science and Big Data) haben in der Fachzeitschrift Global Governance: A Review of Multilateralism and International Organizations einen... [mehr]

Etwa 200 Teilnehmer nahmen online teil, als die ersten Ergebnisse der US-Wahlen im Live-Webinar an der HfP analysiert wurden.  Prof. Eugénia da Conceição-Heldt, HfP-Reformrektorin und Lehrstuhlinhaberin für European and Global Governance, die HfP-Lehrstuhlinhaberin Prof. Miranda... [mehr]

Donald Trump hat die USA verändert – in der Selbstwahrnehmung des Präsidenten vor allem zum Guten. Europäische Medien sehen das in der Regel anders, kritisieren seine politische Entscheidungen und ziehen eher eine negative Bilanz seiner ersten Amtszeit. Stimmt das? In einer Q&A... [mehr]

Im Rahmen der Wahlnacht des Deutsch-Amerikanischen Zentrums Stuttgarts (DAZ) am 3.11.2020 diskutierte Dr. Markus B. Siewert (HfP, TU München) als Experte für die US-Innenpolitik gemeinsam mit Ann Hesse (Democrats Abroad) und Michael D. Pierce, Ph.D. (Republicans Overseas) über... [mehr]

Donald Trump oder Joe Biden: Wer wird der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika? Am 3. November haben die US-Bürger die Wahl. Der Hörfunksender BR 5 berichtet laufend über aktuelle Ergebnisse, Trends und Analysen. Mit dabei ist Prof. Dr. Tim Büthe, Professor für... [mehr]

„Europa oder Nationalstaat – wer rettet uns aus der Coronakrise?“ Über dieses wichtige Thema sprachen am Mittwoch beim SZ Plan W Salon die junge Politikerin und Gründerin der Denkfabrik Dezernat Z, Philippa Sigl-Glöckner, Telefónica Vorständin Valentina Daiber, Prof. Dr. Eugénia... [mehr]

Für ihre Promotion zur sozialen Innovationskraft von bürgereigenen Energieprojekten erhält Arwen Colell, Doktorandin an der Hochschule für Politik, als erste Sozialwissenschaftlerin den Bayerischen Energiepreis in der Kategorie „Energieforschung“. [mehr]

Prof. Katrin Paula wurde mit drei Forschungspreisen der Universität Mannheim ausgezeichnet. Der Lorenz-von-Stein-Preis und der Preis der Stiftung für Kommunikations- und Medienwissenschaften würdigen die beste Doktorarbeit der Mannheimer Sozialwissenschaften sowie herausragende... [mehr]

Prof. Eugénia da Conceição-Heldt wurde vom Gründer und geschäftsführenden Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums, Klaus Schwab, zum neuen Mitglied des Global Future Council on Agile Governance 2020-2021 des Weltwirtschaftsforums berufen. Der Global Future Council on Agile... [mehr]

Am 3. November 2020 stehen die USA vor der Wahl und die Regierungsbilanz des amtierenden Präsidenten – also das, was er versprochen und umgesetzt hat – ist ein wichtiger Maßstab für die Bewertung seiner Amtszeit und bietet eine Orientierung für die Bürgerinnen und Bürger bei ihrer... [mehr]