Veranstaltungen

Veranstaltungen an der Hochschule für Politik München

Die HfP-Tradition als eine Begegnungsstätte von Politikwissenschaft, politischer Bildung und politischer Praxis wird durch unterschiedliche Vortragsreihen fortgesetzt und ausgebaut. Mit den Munich Talks werden wir ab 2017 einen Meilenstein setzen, in dem wir hochkarätige Politikwissenschaftler einladen, die unsere Denkweise und Forschung stark geprägt haben. Ferner werden in dieser Reihe bekannte Politiker und policy-makers – die heute European und Global Governance gestalten, z.B. in dem sie eine Leadership Position in den großen internationalen Organisationen innehaben – als HfP-Gäste auftreten und die Politikwissenschaft damit für eine breitere Öffentlichkeit praktisch erlebbar machen. Andere Vortragsreihen, u.a. in Kooperation mit der Akademie für Politische Bildung, dem Internationalen Presse Club, sind in Planung.

Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe „Karrierewege“ wollen wir beispielsweise den Studierenden einen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten geben. Die Liste potentieller Berufsfelder für Politikwissenschaftler ist lang, reicht von Politikberatung, PR und Medien, Verwaltung, Forschung, Verbänden oder Politik bis in die freie Wirtschaft. Doch viele Jobs haben eigene Anforderungsprofile und erwarten spezielle Schlüsselqualifikationen. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig berufliche Ziele abzustecken und entsprechende Qualifikationen zu erwerben. Im Rahmen der neuen Veranstaltungsreihe „Karrierewege“ werden wir in Zukunft regelmäßig Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Medien und Industrie einladen. So erhalten Sie aus erster Hand einen Einblick in die Möglichkeiten und Herausforderungen einzelner Berufe und können erste persönliche Kontakte knüpfen.

Weitere öffentliche Veranstaltungen in Kooperation mit anderen Institutionen in München finden ebenfalls statt.

Mit diesem Konzept etablieren wir die Hochschule für Politik München als einen Ort der lebendigen Diskussion und des Austauschs und schaffen somit eine enge Verbindung zwischen Wissenschaft und politischer Praxis. 

Kommende Veranstaltungen

11.04.2017

26. Juni - Der G20 Gipfel und die globale Umwelt-, Klima- und Energiepolitik

In Kooperation mit dem Centre for International Governance Innovation, der G20 Research Group der Munk School of Global Affairs an an der University of Toronto und der Jackman Foundation spricht Prof. Dr. Miranda Schreurs mit Ihren Gästen über die G20 und die Globale Umwelt-,Klima und Energiepolitik. Das komplette Programm finden Sie hier. [mehr]

12.04.2017

26 - 27 Juni - The Munich Conference Series on Ethics in Innovation

Das World Forum for Ethics in Business und die Max-Planck-Gesellschaft richten in Kooperation mit dem Peter Löscher-Stiftungslehrstuhl für Wirtschaftsethik und Global Governance die „Ethics in Innovation Conference 2017“ mit dem Titel „Information and Communication Technologies“ aus. [mehr]

12.04.2017

13. Juli - "European Politics and Governance in Challenging Times" (José M. Barroso)

José Manuel D. Barroso has been President of the European Commission between 2004 and 2014. He previously served as Portugal’s Prime Minister, Minister for Foreign Affairs, Secretary for Home Affairs, and President of the Social Democratic Party. He has been a Visiting Professor of International Economic Policy at the Woodrow Wilson School at Princeton University and a Visiting Professor at Georgetown University. In 2015, he was appointed Director of the Center for European Studies at the Catholic University of Portugal. Venue: Technical University of Munich - Audimax Keynote Address - July 13, 2017 -︎ 5:00pm Click here for registration.[mehr]