anticache

Vortrag zur Rolle der Judikative in der Demokratie mit Judge James A. Wynn, Jr.

08.06.2018

Veranstaltung an der Hochschule für Politik München am Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:30 Uhr


James A. Wynn, Jr.

James A. Wynn, Jr.

Richter am Berufungsgericht der USA (4th Circuit)

Donnerstag, den 14. Juni 2018, 19:30 Uhr
Hochschule für Politik an der TU München (Raum H.001)
Richard-Wagner-Str.1, 80333 München

James A. Wynn ist seit 2010 Richter am föderalen Berufungsgericht für den 4. Circuit der Judikative der USA. Er war zuvor Richter am Berufungsgericht sowie am Supreme Court des Staates North Carolina sowie Richter für die Militärgerichtsbarkeit der amerikanischen Streitkräfte (Navy). Er beschäftigt sich seit vielen Jahren, auch im Rahmen der amerikanischen Juristenvereinigung (American Bar Association) insbesondere mit dem Verhältnis der Justiz zu Regierung und Gesellschaft, insbesondere mit normativen und praktischen Aspekten der politischen Unabhängigkeit von Richtern und Rechtsprechung in demokratischen Staaten, gerade auch im internationalen Vergleich. Er wird über die Bedeutung und Herausforderungen solcher Unabhängigkeit, gerade auch in den USA, sprechen.

Prof. Dr. Tim Büthe, Lehrstuhl für internationale Beziehungen, wird den Gast einführen.

Im Anschluss an den Vortrag, der in englischer Sprache gehalten werden wird, steht Judge Wynn zur Diskussion mit dem Publikum bereit.

Um der HfP die Raumplanung zu erleichtern, bitten wir um vorherige Anmeldung online bei:
www.hfp.tum.de/wynn