anticache

Prof. Dr. Miranda Schreurs auf der "Wissenswerte 2017" in Darmstadt

04.12.2017

Die "Wissenswerte", das Bremer Forum für Wissenschaftsjournalismus ist in diesem Jahr vom 4. bis 6. Dezember 2017 in Darmstadt zu Gast.


„Fake News“ und „Lügenpresse“ lauten die Vorwürfe an die Medien. Diese Themen ziehen sich wie ein Leitmotiv durch die WISSENSWERTE 2017: Wie stark ist auch der Wissenschaftsjournalismus von der vielerorts vermuteten Glaubwürdigkeitskrise betroffen? Des Weiteren stehen hochaktuelle, drängende und provokante Fragen auch aus der Wissenschaft auf dem Programm: Künstliche Intelligenz – mehr Chancen oder mehr Risiken? Antibiotika-Forschung – mehr Resistenz, weniger Geld? Heilpraktiker – abschaffen oder einbinden? Wie wissenschaftlich sind Gender Studies? Batterieforschung – wann kommt der Superakku? Industrie 4.0 = Illusion 4.0? Prof. Dr. Miranda Schreurs von der Hochschule für Politik an der Technischen Universität München diskutiert im Rahmen dieser Veranstaltung mit verschiedenen Experten zum Thema: Make Big Oil Great Again: Klimaforschung & -politik unter Trump. Das ganze Programm finden Sie hier.